Freedom Ein Magazin der Scientology kirche Österreich Herausgegeben von der Scientology Kirche
Suchen Kontaktstellen SiteMap
 
Home - Freedom Ein Magazin der Scientology kirche Österreich
Was ist Neu an die Scientology Sites?
US Ausgaben
Internationale Ausgaben
Videos
Scientology Verwandte Sites
Ihre Sicht
Abonnieren



 Ein Magazin der Scientology Kirche Österreich

Überbrückung des Abgrunds
 
Seite    1  |   2  |   3  |   4  |   5  |   6  |   7  |   8  |   9  |   10  |   11  |   12  |   13  |   14  |   15  |   16  |   17  |   18  |   19  |   20  |   21  |  

Freedom



Schwedische Steuerbehörden gewähren Scientology Steuerfreiheit



In einem Entscheid vom 23. November 1999 gewähren die schwedischen Steuerbehörden der Scientology Kirche Steuerfreiheit, da sie als Kirche eine gemeinnützige Organisation mit einem religiösen Zweck ist. Die Steuerbehörde in Stockholm stellte fest, daß es sich bei der Kirche um eine idealistische Vereinigung handle, die für die Öffentlichkeit einen Nutzen erbringe und daher von der Einkommen- und Mehrwertsteuer ausgenommen werde.

In der Begründung dieses Entscheids bezieht sich die Rechtsprechung der Steuerbehörden auf die Aktivitäten der Kirche als „unter anderen Dingen oder der Gottesverehrung aus Diensten wie Zeremonien zur Namensgebung, Hochzeiten und Begräbnisse, geistige Beratung und Studien der kirchlichen Schriften bestehend“. Die wirtschaftlichen Tätigkeiten der Kirche stellen laut Steuerbehörden einen natürlichen Teil ihres öffentlich-gemeinnützigen Zweckes dar, und daher falle die Kirche unter jenen Steuer-Code, der Vereinigungen mit religiösen Zwecken von der Steuer ausnimmt.

Heber C. Jentzsch, Präsident der Scientology Kirche International, begrüßte die Entscheidung sowohl als Anerkennung dafür, daß Scientologen ihren Gemeinden seit mehr als 30 Jahren dienen, als auch als Bestätigung für religiösen Pluralismus in Schweden.

„Religiöser Pluralismus ist der Grundstein jener stabilen Gesellschaften, die wir im kommenden Jahrhundert erbauen müssen. Auf dem Gebiet der religiösen Freiheit führt Schweden das übrige Europa in das neue Millennium und erhält die Trennung zwischen Kirche und Staat in bezug auf die Regierung aufrecht“, sagte er.


Die schwedischen Steuerbehörden stellten fest, daß die Scientology Kirche der Öffentlichkeit einen Nutzen bringt.
 

Das Urteil der schwedischen Steuerbehörde stimmt mit den Entscheiden der Steuerbehörden von den Vereinigten Staaten, Australien und Venezuela überein sowie mit einem kürzlichen Erkenntnis des Obersten Bundesverwaltungsgerichtshofes in Deutschland und des italienischen Obersten Gerichtshofes. Davor hatte der Stuttgarter Verwaltungsgerichtshof festgehalten, daß die Scientology Kirche eine idealistische Organisation sei, deren Mitglieder Erlösung suchen.

In den letzten Jahren erbrachte die Scientology Kirche in Schweden den Steuerbehörden genügend Beweise dafür, daß sie den Status einer Religion bona fide einnimmt. Diese Bemühung fand in der Steuerbefreiung ihre würdige Krönung – nur wenige Tage nachdem die Kirche ihr 30jähriges Bestehen in Schweden feierlich begangen hatte. Scientologen begrüßten die Nachricht als „Geburtstagsgeschenk“ der Regierung.

„Wir sehen dem Jahr 2000 mit großer Zuversicht entgegen und mit der Entschlossenheit, nun noch mehr zu einer besseren Gesellschaft beizutragen“, sagte der offizielle Sprecher der Stockholmer Kirche, Tarja Vulto.


Zurück Weiter
 
Nach Oben
 
Zurück | Glossar von Scientology Ausdrücken | Inhalt | Weiter |
| Umfrage | Links zu anderen Scientology Sites | Scientology & Dianetics Katalog | Heim |
Freedom
© 2002-2008 Church of Scientology International. Alle Rechte vorbehalten. Für Informationen über Warenzeichen